Wochenchallenge, 25. März 2020

Fensterbild herstellen

Habt ihr Lust für euren Fensterschmuck Zuhause mal eine neue Technik auszuprobieren?

Sie ist ganz einfach, hat ein sehr schönes Ergebnis und kostet vorallem auch nicht viel Geld.

Häufig bastelt ihr sicher auch eure Fensterbilder aus Transparentpapier.

Doch wenn man nicht aufpasst oder mitten aus einem Bogen Papier ein Motiv herausschneidet,benötigt man oft viel zu viel teures Bastelmaterial.

Viel billiger ist es, wenn ihr ganz normale weisse DIN A4 verwendet, die ihr nach dem Bemalen transparent macht. 

 

Dies braucht ihr dazu:

- Drucker mit Normalpapier A4

- Farben nach Vorliebe (Wasserfarben, Wachsfarben, Farbstifte, Filzstifte, etc.)

- Beliebiges Öl (Babyöl oder Salatöl)

- kleiner Schwamm

- Küchenpapier

- Bügeleisen

- Klebestreifen

 

Und so wird es gemacht:

1.) Zuerst wird die Monster-Vorlage auf Standart Kopierpapier ausgedruckt.

 

2.) Anschliessend darft du alles ausmalen. Ganz egal, welche Farben du verwendest, male alles nach deinem eigenen Geschmack aus.

 

3.) Wenn die Farben getrocknet sind, sofern du Filzstifte oder andere nasse Farben genommen hast, drehts du das Blatt auf die Rückseite. Nun nimmst du einen kleinen Schwamm und bestreichst die Rückseite mit Öl. Das Blatt muss sich richtig mit dem Öl vollsaugen, es darf also ruhig etwas mehr Öl genommen werden.

 

4.) Das eingeölte Blatt legst du nun zwischen Küchenpapier und bügelst dieses. So wird das überschüssige Öl schnell aufgesaugt und das Blatt getrocknet. Lass dir dabei bitte von einem Erwachsenen helfen!

 

5.) Nun kannst du die Motive ausschneiden ...

 

6.)... und mit Klebestreifen ans Fenster kleben. Auch wenn sich die Elemente überlappen, ergeben sich tolle Effekte!

 

Schick auch du uns ein Foto von deinem Kunstwerk per WhatsApp an 079/373 07 12.

Wir freuen uns über viele tolle Kreationen!

Monster-Fensterbild
Monster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.7 KB

Schon gewusst...?

... dass 2015 in Karlsruhe das grösste Papierboot der Welt gefaltet wurde?

Es brauchte rund 40 Personen um den 117 kg schweren Papierbogen zu falten.

 

... dass man Papier nur 7 Mal falten kann? 

Dies stimmt nicht ganz. Ein Schüler in den USA schaffte es, Toilettenpapier von 16 km länge zusammenzufügen und dieses 13 mal zu falten. Der Papierklotz hatte schlussendlich eine Höhe von 80cm und konnte alleine stehen.