Recycling für kalte Nächte

Knisterkerze aus alten Weihnachtskerzen

Dazu brauchst Du:

  • 1 mittlere, leere Blechdose (Ananas, Erbsli & Rüebli oder so)
  • Kerzenreste, Wachsreste (evtl. verschiedene Farben)
  • Glacestängel aus Holz (oder ein Mundspaten aus Holz)
  • Leeres Konfitürenglas
  • Zitrusfruchtschale, getrockneter Lavendel, Rosmarin, Gewürznelken, Tannennadeln (für den Duft und zur Dekoration)
  • Pfanne mit Wasser
  • 2 Ofenhandschuhe
  • Klebestreifen

 

Lass dir bei dieser Arbeit unbedingt von einem Erwachsenen helfen!

Als erstes gibst du die Wachsreste in die Blechdose. Vorher solltest du jedoch möglichst viele Schmutzteile
(alter Docht) entfernen. Falls du verschiedene Farben hast, kannst du sue einzeln erwärmen und einfüllen, dann hast du ein schönes Muster.

Nun erwärmst du das Wasser, dieses muss nicht kochen. Gib nur soviel Wasser in die Pfanne, dass die Büchse gut in er Pfanne steht.

Jetzt kannst du den Wachs in der Dose schmelzen lassen und die restlichen Schmutzteile mit einem Kaffeelöffel rausfischen.

Stelle das Konfitürenglas auf ein Haushaltspapier und lege die trockenen Duftstücke bereit.

Halte nun den Glacestängel einen Moment in den flüssigen Wachs, so dass sich dieser mit dem heissen Wachs vollsaugt. Nimm diesen nun raus und stelle diesen zum auskühlen in das Konfitürenglas. 

Jetzt kannst du den Glacestängel auf die gewünschte Grösse (etwa die Höhe des Glases) abbrechen und mit zwei Klebestreifen fixiertst du diesen in der Mitte des Glases. Beachte jedoch, dass du noch eine Lücke zum einfüllen des Wachses brauchst.

Mit den Ofenhandschuhen nimmst du vorsichtig die Büchse aus dem Wasserbad füllst ca. 3 cm hoch Wachs ins Konfitürenglas. Dann stellst du die Büchse wieder ins Wasserbad zurück

Nun kannst du auf die Seite des Holzdochtes die Dekorationen in den Wachs legen und den Wachs auskühlen lassen.

Wenn dieser etwas angetrocknet ist, kannst du die zweite Wachsschicht einfüllen und wieder dekorieren, bis das Glas voll ist. 

 

Die Kerze beim abbrennen immer im Auge behalten, da die Naturdekoration auch brennbar ist.